Wir, das Tanzkollektiv urban collective haben uns 2015 in Leipzig gegründet. Tanz gehört für uns nicht nur ins Theater und auf eine große Bühne, sondern in unterschiedliche Räume des Alltags und unserer Gesellschaft. Daher haben wir uns zur Aufgabe genommen, über den üblichen Spielort des Theaters hinaus, Tanz an andere Orte zu bringen und kontext- und ortsbezogen Stücke zu realisieren. Die Bezugsgröße für die künstlerischen Aktionen ist hierbei vor allem der immaterielle Raum, der durch menschliche Handlungen und Diskurse erzeugt wird. Diese ortsbezogene Kunst (site-specific dance) ist mobil, multimedial und partizipativ ausgerichtet.